Überspringen zu Hauptinhalt

KARABISCHER FORSCHER: LÄNDER

ZURÜCK ZU ALLEN LÄNDERN

JAMAIKA

Die Ureinwohner der Insel, die Arawakos, sprachen Taino und nannten ihr Land Xaymaca, was ‚Land des Holzes und des Wassers‘ bedeutet. Diese durch Christoph Kolumbus für Spanien beanspruchte Insel hielt in der als Spanish Town bekannten Stadt vielen Piratenüberfällen stand. Später beanspruchte auch England die Insel für sich und nahmen sie mit einem Angriff vom Meer aus ein. Die lokalen Freibeuter verhinderten weitere Angriffe von anderen Kolonialmächten und verlangten im Gegenzug, dass die Insel zu ihrem Unterschlupf wurde.

Die Durchschnittstemperatur auf Jameica liegt zwischen 27 und 32 ºC, wobei die Monate Juli und August am heißesten sind und Februar der kälteste.

Auf Jamaika regnet es in Mai und Juni und dann wieder in Oktober und November. Wenn es auf Jamaika regnet, dann meistens in Form von kurzen und starken Schauern, immer gefolgt von Sonne… und noch einem Gläschen Rum.

Jamaika ist die Wiege von…

An den Anfang scrollen